wimpernverlängerung

Qualitätsanspruch


Ich arbeite ausschließlich mit synthetischen Nerz-Wimpern, da die meisten Menschen auf Tierhaar allergisch reagieren. Sie glänzen noch brillanter & sind viel ebenmäßiger, somit völlig unbedenklich, auch was den Tierschutz angeht! 

Vorbereitung: Bitte komm zu deinem Termin mit ungeschminkten Augen, denn je unbehandelter deine Wimpern

sind, umso länger hast du etwas von deinen Extensions. Nehme Dir für deinen ersten Termin min. 2 Stunden Zeit.

Vorgang: Du liegst auf einer gemütlichen Kosmetikliege & entspannst, während ich deine Augen schonend reinige & dann die Wimpern auf die Extensions vorbereite. Deine unteren Wimpern werden mit einem Silikonpad abgeklebt, damit die Wimpern oben nicht mit denen von unten zusammenkleben können. 

In den Silikonpads sind Substanzen, die Deinen unteren Augenbereich pflegen. Außerdem kühlen Sie & beruhigen die Haut. Es wird auf deine einzelne Wimper die synthetische Wimper geklebt. 

Je nach Technik können es 60-360 Einzelwimpern für beide Augen werden. 

Die Applikation ist für Dich völlig schmerzfrei. Die meisten Kundinnen schlafen dabei ein.

Nachdem der Wimpernkleber vollkommen ausgehärtet ist, nach ca. 24-48 Stunden, kannst du in die Sauna,

ins Schwimmbad & auch ins Meer. Die Wimpern kannst du trotzdem schminken. Bitte verwende dann wasserlöslichen Mascara oder Eyeliner, der nicht mit Öl-haltigen Augenmakeup versetzt ist.

Der Kleber wird durch das Öl angegriffen & verkürzt somit die Lebensdauer der Verlängerung.